Dienstag, 28. Juni 2016

Hochzeitsdeko

Hallo zusammen,
zwischen Umzugskartons und neuem Teamblog planen gab es -wie viele schon wissen- ein weiteres Ereignis. Am 13.06.2016 haben sich mein langjähriger Freund und ich das Ja-Wort gegeben. Es war eine relativ spontane, kleine aber wunderschöne Feier. Der Hochzeit war das Thema "Reisen" gewidmet. Hier möchte ich euch die Dekorationen zeigen, welche die Hochzeitsfeier ausgeschmückt haben.
Hey everybody,
Between moving boxes and creating the new team blog something else happened. A few of you guys already know: my boyfriend and tied the know on June 13th, 2016. It was a spontaneous, small but beautiful reception. Our theme for the wedding was "travel". Today I wanna show you the decorations that went with the wedding theme.




Unsere Einladungskarten im Boarding Pass Style.
Leider hat die Skype-Übertragung nicht funktioniert,
da die Menge an Leuten, welche sich einwählen wollten,
den Server lahm gelegt hatten ;-)
Our invitations as boarding passes.
Unfortunately the Skype-broadcast didn't work
cause too many people logged on and crashed the server.





Das war der Bilderrahmen der auf das Gästebuch hinweist.
Ein traditionelles Gästebuch hatten wir nicht,
wir haben Project Life-Karten
im Travel-Style verwendet (Karten siehe unten).
This was the frame that went with the guestbook.
We decided to not go with a traditional guestbook
and rather use travel themed Project Life cards (see picture below).








Damit die Hochzeits-Glückwunschkarten sowie
die Project Life Karten nicht verloren gingen,
haben wir (jaaa, mein Mann und ich *lach*)
eine paketähnliche Box gebastelt.
So in order to not lose any wedding cards
or project life cards, we (yes, my hubby and me ;-))
made a box that looked like a overseas package.





Auch die Tischdeko bekam ein bisschen Reise-Feeling ab :-)
Also the centerpiece got a little travel flair :-)





Großen Dank an meine Cameo,
die mir geholfen hat mit einer 1,- € Vinyl Folie
unsere Gläser zu beschriften.
Thanks to my cameo I was able to
costumize our glasses using a 1.- € vinyl foil.





Und jetzt kommt mein persönliches Highlight:
Die Hochzeitstorte!
Da ich eine Perfektionistin bin, wollte ich erst meine Hochzeitstorte
selbst machen; was natürlich ein dummer Gedanke ist und zeitlich
eigentlich gar nicht machbar ist. So habe ich meinen "Koffer" bei der
Supermarkt-Kette Smith's aufgegeben. Und was soll ich sagen?
Ich war und bin immer noch mehr als happy <3
And here comes my personal highlight of the wedding:
The wedding cake!
Because I want to have everything perfect I was thinking of
making my own wedding cake. I just don't trust people to do something if 
I haven't seen a "test cake" before. But of course you are not really able to
make your own wedding cake - you have so much stuff going on the day
before that it's just not possible time-wise. So I decided to order my "suitcase" cake
from a supermarket called Smith's. And what shall I say?
I was and I am still so so so happy about how it turned out <3




Und zum Schluss noch das Gastgeschenk.
Eine kleine Strohhalm-Box gefüllt mit Hershey-Kisses.
And last but not least, the favor boxes filled with hershey kisses.



Das war es von den Hochzeits-Impressionen. Ich hoffe, euch hat's gefallen - für uns jedenfalls war es ein großartiger Tag :-)
That's it with the wedding impressions. I hope you like the pictures I posted - we did have a wonderful day tho :-)




Samstag, 25. Juni 2016

kreativbude 3einhalb

Bald ist es so weit! Am 1. Juli bekommt das world wide web Zuwachs - einen brandneuen Kreativblog! Jabb, richtig gelesen: wir eröffnen mit Stolz geschwellter Brust unseren selbstdesignten Teamblog!

Wir, das bedeutet:
Gerti von kreativzeiten.blogspot.de
Caro von carosbastelbude.wordpress.com
und ich von projekt3einhalb.blogspot.de





ist deine neue Anlaufstelle für Ideen, Rezepte, DIY-Projekte und vieles mehr! Jeden Monat stellen wir euch verschiedene Projekte zu einem bestimmten Thema vor. Von Papierbasteleien über Dekoideen bis hin zu Leckereien aus der Küche oder Selbstgenähtes - Querbeet ist alles dabei. Und das Tolle daran? Du kannst ein Teil davon sein! Zeig uns deine Idee zum Thema und lade dein Projekt bis zum Ende des Monats hoch. Mit etwas Glück bist vielleicht du der stolze Gewinner der Monatschallenge und darfst dir stolz den "Gewinner"-Badge auf denen Blog pinnen.

Wir, das Designteam, haben unsere Kreativ-Batterie auf 100% geladen und freuen uns total auf den Start des Teamblogs am 01. Juli 2016.

Sei dabei! :-)

Dienstag, 21. Juni 2016

#bdayactsofkindness - 1 & 2

Hallo zusammen,
heute gibt es nichts Gebasteltes von mir, sondern etwas, was euch hoffentlich inspiriert. Ich hatte ja anlässlich meines 27. Geburtstages im Mai eine #bdayactsofkindness Aktion gestartet. Mehr dazu kannst du hier nachlesen. Heute gibt es dazu ein kleines Update.
Hey everybody,
Today I don't have a card or something handmade for you. Instead, I hope I can inspire you. Remember that #bdayactofkindness-thing I was talking about a few weeks ago? (Click HERE for more information.) Today I want to give you an update.

Bisher habe ich zwei meiner 27 "guten Taten" vollbracht. Zum Einen habe ich einer guten Freundin ein Buch geschickt. Wir hatten lange über das Buch gesprochen und leider war es mir nicht mehr möglich, ihr das Buch vor meinem Umzug auszuleihen. Deswegen habe ich ihr kurzerhand ein eigenes Exemplar geschickt. Hier möchte ich euch ihren Post dazu zeigen:
So far I only did two out of my 27 acts of kindness'. The first one I did was sending one of my best friends a book. We both have talked about this book so often. Unfortunately I was not able to show or lend her the book before I moved. That's why I figured I surprise her with a copy of it :-) here's her post on Facebook after she received it:




Die zweite kindness-Aktion ging an eine super liebe Internet-Bekanntschaft. Ich weiß, dass sie total vernarrt in eine bestimmte Sorte Kaugummi ist, welche man nur in den USA (oder auf einer Military-Base) kaufen kann. Da ich nun an der Quelle sitze, habe ich ihr als kleine Überraschung ein "Care"-Paket geschickt :-) sie hat sich auch riesig gefreut. Hier ihr Post:
The second act of kindness I planned was sending a lovely Facebook-friend a little surprise package. I knew she is in love with a certain kind of bubble gum which you can only buy in the States or on a military base in Germany. I figured, since I am in the States now, I will surprise her with a few of those gums :-) what shall I say? She freaked out - in a good way. See her post below:






Es ist für mich ein unbeschreibliches Gefühl, wenn ich jemanden eine kleine Freude machen kann. :-) ich freu mich schon auf die Feedbacks meiner künftigen #bdayactsofkindness-Aktionen <3
It is really an unbelievable feeling to give something to people when they don't expect it :-) their excitement and appreciation is just so real <3 I am really looking forward to the feedback on the further #bdayactsofkindess I have planned.







Dienstag, 14. Juni 2016

schnelle Freundschaftsgrüße

Hallo zusammen,
das letzte Mal habe ich euch zwei Freundschaftskarten mit Akzenten von Goldfolie gezeigt. Heute möchte ich euch zwei andere Karten zum Thema Freundschaft zeigen. Beide waren sehr schnell gemacht. Außerdem finde ich es immer super, wenn man mehr aus seinen Textstempel machen kann. Hierzu habe ich einen großen Spruch in Farbe als "Eyecatcher" gestempelt. Für den Hintergrund habe ich einen anderen Spruch aus dem gleichen Stempelset (Hello Friend von Lawn Fawn) verwendet. Damit ich diesen "distressed Look" bekomme, habe ich den Stempel vorher einmal abgestempelt. Ein Leinenfaden drum rum und - tadaaaa - fertig :-)
Hey everybody,
In my last blogpost I showed you two friendship cards with accents of gold foil. Today I want to show you two different cards I made for the same theme "friendship". It only took me a few minutes for making both of them. So it was a super quick and easy card to do. Another thing I really really like about those two cards is, by using a sentiment stamp for a background, you can get so much more out of your sentiment stamp sets! I stamped the big sentiment in the middle as the eyecatcher for the card using a bright color. For the background stamp I used another and smaller sentiment of the same stamp set and stamped it around the focus point of the card repeadetly. I used the stamp set "hello friend" by Lawn Fawn. To get the distressed look on the background I made sure to stamp the sentiment off on a piece of scrap paper before I stamped my card base. Some linen thread and - tadaaa - card is done!






Ich hoffe euch gefällt die einfache und schnelle Idee. Bis bald :-)

I hope you enjoyed the really quick card idea. See you soon :-)






Freitag, 10. Juni 2016

Freundschaftskarte

Hallo alle zusammen,
heute zeige ich euch - wie in Facebook angekündigt - meine mit Goldfolie verzierte Freundschaftskarte. Da ich momentan weder einen Laserdrucker, noch ein Laminiergerät oder eine "Folierungsmaschine" (^.^) habe, habe ich eine Idee aus dem Internet aufgegriffen. Ich weiß leider nicht mehr, welcher Profi diese Idee vorgestellt hatte, aber mithilfe des Tombow Flüssigklebers sollte das Folieren ebenfalls funktionieren. Also: Tombow, Goldfolie und Karte sind parat; ab geht's ins Versuchslabor ;-)
Hey everybody,
Earlier this week I gave you a little sneak peak of my new cards on Facebook. And today I wanna show you the friendship-cards I made using gold foil without a laminator or foiling machine. I don't remember what pro showed this technique on the Internet but it was about adding foil to your project using the Tombow Multi Liquid Glue. So: Tombow, foil and card were ready; let's jump to the test lab ;-)


Ich habe zwei verschiedene Varianten ausprobiert. Einmal habe ich den Flüssigkleber aufgetragen und ganz trocknen lassen. Beim zweiten Mal, habe ich den Kleber nur etwas antrocknen lassen. Ich persönlich finde, es funktioniert besser, den Kleber nur antrocknen zu lassen. Bei der pinken Karte habe ich den Kleber zweimal aufgetragen um ein etwas besseres Ergebnis zu erzielen. Hier meine beiden Karten.
I did try two different ways. The first one was adding the glue to the project and let it dry completely. The second one was adding the glue and just let it sit for a little while; I didn't want to the glue to dry completely. Now, I think, you will get a better result if you let the glue just sit and not dry. On the pink card I had to use the glue twice cause I was not too satisfied with the result on the first try.







Mein Fazit: Das Ergebnis war "okay". Für ein paar schnelle Akzente hier und da ist diese Technik meines Erachtens nach völlig in Ordnung. Allerdings finde ich das Resultat sehr ungenau und auch ungewiss (manchmal "gereift" der Kleber nicht hundertprozentig). Längerfristig gesehen werde ich mir wieder ein Laminiergerät zulegen ;-)
So what do I think about that method for adding foil to a card? Hmmm.. I personally think the result of this method is "okay". For a few quick highlight here and there, this is a really good and easy way. But in my opinion this method is to inaccurate (sometimes the glue won't make the foil stick completely). So I am really going to buy a laminator soon ;-)


Das war's heute von mir. Vielen Dank für's Vorbeischauen :-)
That's it for today. Thanks a lot for stopping by :-)

P.S.: Bitte entschuldigt die schlechte Bildqualität. Aber leider hat heute weder die Sonne noch der Wind mitgespielt :-/
P.S.: I am so sorry for the bad quality of those pictures. But neither the sun was playing along nor the wind :-/




Sonntag, 5. Juni 2016

Einladung zum 50. Geburtstag

Nach langer Zeit habe ich mal wieder eine Auftragsarbeit angenommen - innerhalb der Familie :-) der Lebensgefährte meiner Tante feiert demnächst seinen 50. Geburtstag. Gewünscht war also eine maskuline Einladungskarte mit einer großen 50 vorne drauf. Hier zeige ich euch das Ergebnis.
Today I wanna show you invitation cards I made for the 50th birthday of my aunts boyfriend. He wanted a big 50 on the front of the card and a "not too colorful" invitation at all. Here is what I came up with - and I am glad, he really likes it.








Mittwoch, 1. Juni 2016

Geburtstagszweig

Na? Könnt ihr noch Geburtstagskarten sehen? :-) heute habe ich noch eine für euch. Dank dem zarten Zweig trägt die Karte nicht auf und hilft, den Blickfang auf das mehrlagige Banner zu lenken. Außen habe ich lediglich das Wort "Happy" gestempelt; innen findet sich dann "Birthday" wider. Leider habe ich von der Karteninnenseite kein Bild gemacht.
So.. can you handle one more birthday card? :-) cause today I wanna show you one more card I created. The big branch with the flowers is a really soft image and allows the eye to focus on the layered "happy" sentiment. I stamped the coordinating "birthday" on the inside of the card but didn't take a picture of that :-/