Samstag, 24. Dezember 2016

projekt 3einhalb wünscht Frohe Weihnachten!



Ich möchte die Gunst der Stunde nutzen und euch allen ein wunderschönes und gesegnetes Weihnachtsfest wünschen. Auf dass ihr eine besinnliche Weihnachtszeit und ruhige Feiertage im Kreise eurer Lieben feiern könnt. <3



Mit dem heutigen Post verabschiede ich mich in eine kurze Blogpause und melde mich dann im neuem Jahr ab 01.01.2017 mit einem neuen Beitrag zur neuen Monatschallenge bei kreativbude 3einhalb zurück. Desweiteren wird es einige Neuigkeiten für das Jahr 2017 geben - seid also gespannt :-)




Ich wünsche euch einen guten und gesunden Rutsch ins neue Jahr! Bleibt wie ihr seid, denn so hab ich euch alle lieb hihi :-)


Mittwoch, 21. Dezember 2016

Adventskalender: weihnachtlicher Türhänger

Halli hallo zusammen,
heute darf ich das Türchen Nummer 21 unseres Adventskalenders bei kreativbude 3einhalb öffnen.
Hey there crafty friends,
Today I am going to open the door number 21 of our advent calendar over on our teamblog kreativbude 3einhalb.




Ich freue mich riesig, dass wir bisher so viele tolle Projekte von wunderbaren Gastdesignern sehen konnten. Wenn du bisher noch keine Chance hattest unseren Adventskalender zu folgen, dann kommst du HIER zum ersten Beitrag. Unter dem ersten Beitrag kannst du auch dein weihnachtliches Projekt hochladen und mit etwas Glück der Gewinner dieser Monatschallenge werden :-)
I am so excited and thankful for all those amazing projects shared by our guest designers over on our teamblog. If you haven't checked out our advent calendar click HERE. Feel free to upload your Christmas-y project below that blogpost to enter a chance to win the monthly challenge.




Nun aber zu meinem heutigen Beitrag. Für das 21. Türchen habe ich mir überlegt einen Nachbarsgruß in Form eines Türhängers zu gestalten. Und so sieht mein kleines Kunstwerk aus:
But let me show what's behind the 21st door of our advent calendar. I created a "little something" for the neighbors. Something you can hang on the door handle as a little surprise. And that is how it looks:




Dieser kleine Türhänger eignet sich perfekt für lieb geschriebene Zeilen zur Weihnachtszeit oder eine kleine Weihnachtskarte - vielleicht mit einem selbstgeschriebenen Gutschein?
This is perfect to write a few kind words or wishing your neighbor happy holidays. Or maybe you include a little gift in form of a voucher to sit the dog while they are on vacation?

Hier habe ich ein paar Detailfotos, damit ihr den Türhänger besser erkennen könnt.
Here are some detailed pictures of the door hanger:





Die "Verpackung" lässt sich ganz schnell mit dem Envelope Punch Board herstellen. Mit der mitgelieferten Größentabelle könnt ihr ganz unterschiedlich große Türhänger gestalten. Oben habe ich einfach ein Loch gestanzt, damit ich das Band anbringen kann. Zum Schluss wird dekoriert und der kleine Gruß geschrieben :-)
I created the envelope using the Envelope Punch Board. Thanks to the measuring cheat sheet (included when you buy it) you can make your door hanger in many different sizes. Simply punch a whole in the not folded flap so you can feed your ribbon through. A handwritten note completes the surprise :-)





Ich hoffe, euch gefällt die Idee und ihr überrascht eure Nachbarn auch mit einem lieben kleinen Gruß :-) I hope you like the idea and maybe give it a try and suprise your neighbor with a little something :-)

Danke für's Vorbeischauen. Thanks for stopping by.

Kreative Grüße
Sabrina

Samstag, 17. Dezember 2016

Weihnachtskarte aus Restpapier

Hallo zusammen,
ich bin total aufgeregt! Denn ich habe endlich einen Weg gefunden, Reste von Designpapier zu verwerten. Nie wieder eine überfüllte Restekiste! Uaaah!! Wenn das kein Grund zum Feiern ist :-)
Heute habe ich also eine Karte für euch, die euer Bastelleben verändern wird *zwinker* naja vielleicht nicht ganz so drastisch :-)
Hey everybody,
I am so excited! I had tons of little Christmas design paper left over and I used them to made some other cards. Yes, that's right! A wonderful way to use up your scraps! No hoarding of tons of scrap paper anymore!

Das Prinzip könnt ihr auf alle Bereiche und für alle Designpapiere anwenden. Ich habe mich - angemessen der Jahreszeit - für eine Weihnachtskarte entschieden. Und so sieht sie aus (eine davon):
You can make those cards with pretty much every leftover paper and for every occasion. I decided to make more Christmas cards and that's how one of them looked like:




Der untere, schräge Teil ist das Designpapier in Streifen geschnitten und auf einen Farbkarton geklebt. Hierfür müsst ihr den ganzen Farbkarton mit Kleber beschichten. Ich habe dafür meinen ATG Roller verwendet. Ihr könnt natürlich eine doppelseitige Klebefolie wie DIESE hier verwenden. Flüssigkleber würde ich nicht empfehlen, da dieser eventuell zu schnell antrocknet. Dann einfach die Schnipsel des Designpapiers auf den Farbkarton kleben.
The bottom part of the card are strips of the leftover Christmas design paper. To get the design paper on the card I used a piece of cardstock and a lot of glue. I covered the whole cardstock with my ATG. You can also use sheets of double-sided adhesive. I just wouldn't recommend liquid glue cause I think it could start drying before you are able to position all the scraps on the cardstock.





Die Enden, welche überstehen, werden einfach abgeschnitten und am Ende habt ihr dann ein rechteckiges, mit Streifen beklebtes, Dingens welches ihr nach Lust und Laune verwenden könnt. Ich habe das neu entstandene Patchwork-Designpapier diagonal angeschnitten so dass ich zwei Teile mit einem Schrägschnitt erhalte. Dies wurde dann einfach auf eine Grundkarte aufgeklebt und darüber gestempelt. Und fertig war die Karte.
I cut off the ends that hang off the cardstock piece. After that you'll end up with a rectangle piece covered with beautiful design paper strips :-) I simply cut that piece kinda diagonal so I ended up with to pieces I can use for two cards. Just adhere the cardstock on a base card and stamp a greeting above - and you're done!




Ihr könnt mit Sicherheit darauf warten, dass ich dieses Layout öfters verwende *lach* sobald ich mich durch die Kisten meines Restepapiers gekämpft habe, folgen weitere Karten nach diesem Design. Ihr könnt auch Streifen von Farbkarton verwenden und diese z.B. in den Regenbogenfarben anordnet.
I am going to use that layout for so many more cards in the future. I have tons of scraps just laying around! You can even use solid colors of cardstock and adhere them in like a rainbow color order.

Das war es schon wieder von mir. Ich hoffe, ihr findet die Idee genau so toll :-) zeigt mir doch eure Ideen auf meiner Facebook-Seite. Gerne kannst du dort dein Bild hochladen. Ich freu mich!
I hope you like that idea and give it a try. I would love to see the cards you have made using this layout. Feel free to share your card on my Facebook page! I am soo looking forward to it!


Liebe Grüße
Sabrina

Dienstag, 13. Dezember 2016

weihnachtliche Pillowbox

Guten Morgen zusammen,
hach.. ist Dezember nicht ein toller Monat? Alles duftet nach Plätzchen und Zimt und es ist sooo schnell dunkel draußen, dass man sich frühabends mit einem guten Buch und einer Tasse Tee in eine superflauschige Decke wickeln möchte. Und dann ist da noch der Advent und Weihnachten :-) das ist DIE Zeit in der jeder ein klein bisschen aufmerksamer ist und Kleinigkeiten verschenkt.
Hey there everybody,
aah.. don't you love the month of December? Everything seems to smell like cookies and cinnamon. It gets dark soo early that the only thing we want to do in the evening is to grab a good book , a cup of tea and curl up under a blanket. And then there is the advent and Christmas as well :-) and THAT is the time when everybody seems to be a little more thoughtful and likes to give away little gifts.

Und genau dafür, habe ich eine weihnachtliche Pillowbox gemacht.
And that's why I made a small Christmas-y pillow box.





Diese kleine Box soll an einen älteren Mann verschenkt werden, deswegen war der Auftrag "eher traditionell, nicht kitschig, kein Bling-Bling, simpel und einfach".
This pillow box is going to brighten the day of an elderly man. The request was a "traditional box, simple and clean, no bling-bling and not funky".

Ich habe mich daher an traditionelle Farben und rustikales Designpapier gehalten. Verwendet habe ich für die Box das We R Memory Keepers Pillow Box Punch Board.
That's why I decided to go with traditional colors. I also chose a more rustic design paper. To create the box itself I used the We R Memory Keepers Pillow Box Punch Board.




Das war es heute von mir. Ich wünsche euch einen wunderschönen und kuscheligen Dezember :-)
That's it for today. Thank you so much for stopping by :-) have a wonderful and cozy December

Liebe Grüße
Sabrina

Freitag, 9. Dezember 2016

Adventskalender: Last-Minute-Weihnachtskarten

Heute darf ich auf unserem Teamblog bei kreativbude 3einhalb das 9. Türchen unseres Adventskalenders öffnen.
Today I am opening the 9th door of our advent calendar over on our team blog at kreativbude 3einhalb.



Wer als Kartenbastlerin bis zu diesem Zeitpunkt noch keine Weihnachtskarten zum Verschicken gebastelt hat, der ist in der Bastelwelt "ziemlich spät dran". In der Regel wird mit den Weihnachtskarten bereits Ende Sommer / Anfang Herbst gestartet. Neue Stempel müssen ausprobiert und das perfekte Layout erschaffen werden :-)
Almost every card maker has all the holiday cards done at this point. Normally we card maker start at the end of the summer or beginning fall. There are a ton of new stamps coming out in September/October so we have to make sure to try (almost *smile) all of them to find the perfect layout for our Christmas cards.

Deswegen zeige ich euch heute Weihnachtskarten für die Last-Minute-Bastler unter uns :-) je nachdem, wie viele benötigt werden, habe ich eine "ultra-schnelle" Variante und eine "schnelle" Variante für euch :-) und wirklich: Sie gehen ratz-fatz! Seht euch die Stapel an (und das sind noch nicht mal alle!):
But don't panic if you haven't gotten into making Christmas cards yet. I have a "Last Minute Christmas Card" for you. It is easy and fast to make! Look at those piles of cards I have made (and that's not even all of them!):




Was ihr im einzelnen für die Karten benötigt sowie Detailfotos findet ihr heute auf unserem Teamblog. Einfach HIER klicken und ihr kommt zu meinem dortigen Beitrag.
Everything you need for making those cards as well as some detailed pictures, you will find over on our team blog. Click HERE and you will get to the blog post I wrote.








Ich habe ca. 40 Stück mit deutschem Spruch gemacht und ca. 15 mit dem englischen. Für all diese Karten habe ich in etwa 3 Stunden benötigt. Wer möchte kann natürlich noch Pailletten anbringen oder den Wink of Stella Clear Brush Pen verwenden.
I created roughly 40 cards with a German sentiment and about 15 with an English one. It took me about 3 hours to make over 50 cards! Of course you can add more embellishments or a coat of the Wink of Stella Clear Brush Pen. But you have to consider that any additional steps will add time to the process of making your holiday cards.

Das war es heute von mir :-) vielen Dank für's Vorbeischauen.
that's it for today :-) thank you so much for stopping by!

Liebe Grüße,
Sabrina

Dienstag, 6. Dezember 2016

Weihnachtskarten für #caringheartscarddrive

Hallo zusammen,
heute habe ich die erste Weihnachtskarte für euch auf meinem Blog. Insgesamt habe ich 25 dieser Karten gemacht. Alle Weihnachtskarten habe ich für einen guten Zweck #caringcardsheartsdrive gebastelt. Wenn du mehr über den Caring Cards Heart Drive wissen möchtest, dann klicke bitte auf den Namen der Aktion. :-)
Hey everybody,
Today I will share the first few Christmas cards I have made. I created 25 cards in total using a masking technique (see link later). All those cards I've sent in for the #caringcardsheartdrive. It is for a very good cause; if you want to know more about the Caring Cards Heart Drive click on the name of it :-)




Für diese Karten habe ich Farbkarton von Michaels verwendet. Michaels hat ganz oft verschiedene Farbkarton-Pakete im Angebot (drei für zwei, 4 Pakete für $10 oder sowas). Die Stempel sind aus einem alten Stampin' Up! Stempelset, welches leider nicht mehr erhältlich ist. Coloriert wurde mit den Chameleon Pens sowie den silberfarbenen und goldfarbenen Wink of Stella Brush Pens.
For this cards in particular I have used cardstock from Michaels. That cardstock is pretty good for its price. Michaels has different variations of that cardstock on sale quite often (like "buy two, get one free" or "4 packs for $10" or something like that). The stamps I was using are from a retired stamp set by Stampin' Up!. I colored the main images with my Chameleon Pens as well as a silber and golden Wink of Stella Brush Pen.






Das Hauptbild habe ich zuerst gestempelt. Danach habe ich die "Masking Technique" angewendet (klicke HIER für ein super Video von Jennifer McGuire) und so den "fließenden" Hintergrund erzeugt. Zum Schluss habe ich kleinen Engelchen und Elfen noch coloriert.
I stamped the main image first. After I stamped it, I used a "Masking Technique" to be able to stamp the sentiment over it and make it look like it would continue behind the image. You should really click HERE to watch Jennifer McGuire's video showing and explaining this technique! After stamping the sentiment I took the mask of and colored the images with my Chameleon Pens.





Der Wink of Stella Clear Brush Pen verleiht einfach jeder Karte das "gewisse Etwas". Ich kann diese Brush Pens nur empfehlen :-)
Do you see the shine on that little happy elf? That's why I love the Wink of Stella Clear Brush Pens so much! It just gives your card that little extra touch it needs. :-)

Vielen lieben Dank für's Vorbeischauen!
Thank you so much for stopping by!

Liebe Grüße
Sabrina



Donnerstag, 1. Dezember 2016

Adventskalender: Mini-Leporello in Pfefferminz-Schatulle


Heute starten wir unseren Adventskalender auf unserem Teamblog kreativbude 3einhalb. Und das ganze Team ist hochmotiviert *freu*
Today we start our advent calendar over on our teamblog kreativbude 3einhalb. Everybody of the design team is highly motivated! *yaaay

Was erwartet euch? What to expect:
  • 24 + 1 weihnachtliche und winterliche Projekte zum Nachbasteln und Nachkochen
  • 24 + 1 winter-ly and christmas-ly ideas and projects for you to copy
  • ein hochmotiviertes Team mit vielen Gastdesignern aus unterschiedlichen Bereichen
  • a highly motivated design team with a lot of talented guest designers from different DIY-sections
  • Tipps und Tricks im Handarbeitsbereich (z.B. Upcycling, Last-Minute-Ideen, etc.)
  • tips and ideas for DIY project such as upcyling, last-minute-ideas, ..
  • und natürlich vieles, vieles mehr <3
  • and of course a LOT more

Heute habe ich die Ehre unseren Adventskalender hochoffiziell zu eröffnen. Mit euch möchte ich das erste Türchen auf unserem Teamblog öffnen (klicke HIER um Details zu diesem Beitrag zu sehen).
I have the honor to open the first door of our advent calendar. To find the details of my blogpost please click HERE (it will transfer you to our teamblog).




Als winterliches und weihnachtliches Erstprojekt habe ich mich für ein kleines Mini-Leporello in einer Pfefferminz-Schatulle entschieden. Mein Mann liebt diese kleinen Altoids-Minz-Bonbons und so haben wir duzende von Schatuellen weggeworfen - bisher! Dann kam mir die Idee zu diesem Mini-Album. :-)
For my first Christmas-y project I decided to make a mini Leporello in an Altoids-Mint-Box. My husband love those mints and we threw away so many boxes before - but not anymore! They are perfect for creating little keepsakes or mini albums! :-)






Die Maße für das Innenleben dieses speziellen Mini-Albums sowie alle Seiten davon, findest du auf unserem Teamblog HIER
The measurements and pictures of all pages you'll find on our teamblog. So make sure to head over there (click HERE).

P.S.: Die Altoids-Minz-Bonbons Schatulle (was für ein Wort!) gibt es auch mit einem roten Rand statt einem türkisfarbenen. Leider haben die aber einen anderen Geschmack und schmecken dem Herrn Ehemann nicht so sehr *lach*
P.S.: As the most of you know, this Altoids Tin Box is available in a different flavor also and comes with a red & silver box instead of the teal & silver. Buuut my hubby doesn't like the other flavor so much, so you work with what you have, right? :-)

Morgen wird dann das zweite Türchen von unserer ersten Gastdesignerin geöffnet. Ich freue mich schon sehr auf ihren Beitrag, da ich ein groooßer Fan von ihr bin :-) seid gespannt!
Tomorrow the first guest designer will open the second door of our advents calendar! I am soo looking forward to see what she came up with! Make sure to jump over on our teamblog daily for December :-)

Liebe Grüße
Sabrina