Montag, 30. Januar 2017

heute sind die Knöpfe los: meine Karte zur WWCC-Challenge


Ja was ist denn heute los? Kunterbunte Knöpfe kullern auf meinem Schreibtisch rum. Und das alles hat nur einen Grund: Ich habe gesehen, dass auf dem Witch Watch Challenge Club Blog dieses Mal das Thema "Knöpfe" ist. Und als ich diese Woche mein Bastelreich etwas umgeräumt habe, bin ich auf Holzknöpfe gestoßen. Und als ich sie so in der Hand hatte, dachte ich mir "eigentlich können die weg.. was soll ich schon aus Knöpfen machen können". Dann sah ich das aktuelle Thema auf dem WWCC und dachte mir "Challenge accepted!" :-) man muss auch ab und zu Herausforderungen annehmen *lach*

So ist also diese kunterbunte minimalistisch gestaltete Geburtstagskarte entstanden:




Ich habe als Grundkarte aquamarin-farbenen Farbkarton verwendet. Darauf kam ein Stück flüsterweißer Farbkarton, auf den ich die Schnüre der Luftballons sowie den Spruch "Feiere schön!" aus dem neuen Stampin' Up! Stempelset "Ballonparty" gestempelt habe. Danach habe ich kunterbunte Holzknöpfe aufklebt; woher ich die hatte weiß ich schon gar nicht mehr *lach* so alt sind diese schon. Danach habe ich das "Feiere schön!" mit einen blauen Gel-Stift ausgemalt und noch einen schwarzen schnörkeligen Rahmen drum rum gezeichnet. Fertig ist die Karte!




Mit dieser Karte nehme ich an der aktuellen Challenge des Witch Watch Challenge Club's teil.
Update: Außerdem nehme ich mit dieser Karte noch bei der kreativ durcheinander Challenge "fröhlich bunt" teil.

Vielen Dank für's Vorbeischauen <3

kreative Grüße
Sabrina

Samstag, 28. Januar 2017

Glückwunschkarte in blau mit SAB Produkt (& ein bisschen bla-bla)

Ich konnte es nicht mehr länger abwarten ENDLICH die neu eingetroffenen Stampin' Up! Produkte zu verwenden! Trotz lang anhaltender Bronchitis und einer fiesen Kehlkopfentzündung musste ich sie mir wenigstens schon mal angucken. Und nach 5 Tagen (!!) strenger Bettruhe (oder besser gesagt "Couchruhe") ging es nicht mehr anders: Ab an den Basteltisch! ;-)





Als ich die Karte für den heutigen Blogpost gemacht hatte, hatte ich auch gleich den Gruß für diese Karte hier (KLICK) mitgestempelt; dieser Gruß stammt ebenfalls aus einem neuen Stempelset.

Eine Freundin von mir (ebenfalls Stampin' Up! Demonstratorin) hat vor Kurzem Zuwachs in ihrem Stempelteam bekommen. Also musste eine Glückwunsch-Karte her :-)




Da meiner Meinung nach, Karten in Blautönen nicht immer gleich automatisch Männerkarten sein müssen, habe ich glänzende Luftballons und Sterne, einen silbernen Glitzerfaden sowie schwarzes Glitzerpapier mit eingebracht. Als Stempel habe ich das GRATIS Stempelset "Delicate Details" verwendet. Dieses Set kannst du dir als Gratis-Produkt pro 60.- EUR Bestellwert aussuchen. Es beinhaltet verschiedene Bordüren. Ich habe mich für diese spezielle Bordüre entschieden, da sie mich etwas an Luftschlangen erinnert: und das braucht man natürlich zum Feiern :-)





Gestempelt habe ich mit marineblau auf einen himmelblauen Stück Designpapier. Dieses Designpapier gab es glaube ich bei der letztjährigen SAB-Aktion GRATIS und es hatte verschiedene Aquarelleffekte. Neben dem schwarzen Streifen Glitzerpapier habe ich noch ein dunkelblaues Stück Transparentpapier (noch aus meiner Schulzeit! Sabrina Gerhardt, Klasse 1b! *lach*) angebracht um einen schönen Layering-Effekt zu erzielen. Das kleine Banner mit dem Spruch "Herzlichen Glückwunsch" habe ich mit meiner elektrischen Schreibmaschine geschrieben und mit der Schere in Bannerform geschnitten.

Ich hoffe meine liebe Freundin & Stampin' Up! Kollegin freut sich darüber :-)


Und das ist genau das, was ich beim Basteln so toll finde: Ich habe so viele SU-Demos durch verschiedene Facebook Gruppen oder Tauschpaket-Aktionen kennen gelernt und einige davon sind total gute Freundinnen geworden: ja, auch wenn wir uns (NOCH) nicht in der Realität gesehen haben. Eine gemeinsame Leidenschaft verbindet Menschen einfach miteinander. Und wenn man sich dazu noch gut versteht, sich um einen kümmert und sich auch in schlechten Zeiten miteinander austauscht, dann ist das eine wunderbare Freundschaft die man nicht mehr missen möchte. Und nein, auch wenn ich in einem anderen Stampin' Up! Team bin, gibt es dennoch keine Rivalität. Im Gegenteil: Die SU-Familie ist so groß, soo weit verstreut und dennoch so darum bemüht sich jederzeit gegenseitig zu Helfen... es ist einfach etwas ganz Tolles <3 Tipps, Tricks und Techniken auszutauschen, Antworten bei Fragen zu erhalten und die eintretende Euphorie bei neuen Stempelsets ist einfach überwältigend.

Hach.. genug gesülzt :') aber ich musste das einfach an dieser Stelle einmal loswerden. Denn viele meinen, dass Stampin' Up! etwas "Erzwungenes" ist. Aber das sehe ich gar nicht so. Was gibt es denn bitte Schöneres, als wenn man das tun kann, was man liebt (basteln), anderen mit deiner Leidenschaft anzustecken und schöne Bastelabende miteinander zu verbringen? Und dass man nebenbei noch den ein oder anderen Euro machen kann, ist zwar super, aber für mich eher nebensächlich. Und ich denke, das wissen meine Kunden zu schätzen *lach*


So, das war es aber nun für heute :-)
ich wünsche euch noch eine wunderschöne Restwoche!

Kreative Grüße
Sabrina



Donnerstag, 26. Januar 2017

Übersicht neuer Produkte (mein 1. Video) & Katalogparty

Hallo zusammen,

wie auf meiner Facebook-Seite angekündigt, wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten, welche Produkte in meinem Stampin' Up! Starterkit sowie meiner ersten Demo-Bestellung enthalten waren. Deswegen habe ich dieses kleine Video für euch gemacht. Bitte entschuldigt meine angeschlagene Stimme, aber die Bronchitis & Kehlkopfentzündung war nicht ganz ohne.

Mit diesem kleinen Video gebe ich dir schon mal einen Vorgeschmack auf die wunderbaren Produkte, die du dir auf meiner Katalogparty am Sa., 11.02.2017 ab 14:00 Uhr ansehen und ausprobieren kannst. Freu dich auf ein Make-and-Take Projekt sowie ein Gastgeschenk und kostenlose Getränke & Snacks. Melde dich jetzt per E-Mail (projekt3einhalb@gmail.com) an und sichere dir einen der begehrten Plätze (Teilnehmeranzahl begrenzt).




So, jetzt aber viel Spaß beim Angucken des Videos :-)

Klicke dazu bitte auf den Text unterem Bild oder HIER. Du wirst dann automatisch auf meinen YouTube-Kanal weitergeleitet.



Stampin' Up! FS-Katalog + SAB 2017_projekt 3einhalb



Vielen Dank für's Vorbeischauen.

Kreative Grüße,
Sabrina




Mittwoch, 25. Januar 2017

alles neu: dirty Bärchen-Karte :-)

"Alles neu" trifft es ziemlich gut, denn all die verwendeten Produkte auf meiner gebastelten Karte sind brandneu :-)




Ich habe mich bei dieser Karte außerhalb meiner Komfort-Zone aufgehalten; denn dieses Mal habe ich mit Aquarellstiften (von meiner Cousine ausgeliehen) ein Stempelmotiv coloriert. Ich dachte immer, das ist nichts für mich... aber naja.. irgendwie macht es doch Spaß :-) und dank den Stiften ist es gar nicht schwer. Und was der absolute Oberknaller ist? Es gibt jetzt auch Aquarellstifte bei Stampin' Up! in dreizehn SU-Farben! Da hatte die liebe Meli von melimade.net recht: die wandern definitiv auf meine Bestellliste <3

Nun aber zu meiner Karte :-)
Wie ihr erkennen könnt, ist das eigentlich so gar nicht mein Stil. Aber dennoch gefällt mir die Karte super gut. Ich weiß zwar nicht was genau der ausschlaggebende Grund dafür ist, aber irgendwie passt hier einfach alles gut zusammen :-)




Den Bären-Stempel habe ich von Andrea von kartenverrückt als kleines Weihnachtspräsent erhalten. Vielen Dank nochmals <3 diesen kleinen Knirps habe ich zusammen mit dem im Stempelset enthaltenen Luftballon auf ein Reststück Aquarellpapier gestempelt. Danach habe ich Mr. Edmon (das ist der Name des Stempelsets) coloriert. Für meinen Gruß habe ich ein kleines Cluster aus schwarzem Papierband, pinken Farbkarton und ein Stück vanillefarbenen Karton zusammen gesetzt. Der gestempelte Spruch ist aus dem Set "Sukkulente Akzente" von Stampin' Up!.
Ein paar schwarze Pinselkleckse und pinkfarbene Enamel Dots von create a smile stamps  runden die etwas verrückte Karte ab :-)





Ich habe den gleichen Plastikbecher zum "Pinselauswaschen" verwendet, den ich letztes Mal für dieses Projekt HIER verwendet habe. Scheinbar habe ich diesen nicht sauber ausgewaschen, da sich am Boden des Plastikbechers noch jede Menge Schimmer von der goldenen Acrylfarbe befand. Deswegen hat meine Coloration jetzt einen leichten Schimmer <3 (bei dem oberen Bild leicht erkennbar) hach.. einfach wunderbar, diese Unfälle *lach

Vielen Dank für's Vorbeischauen!

Kreative Grüße
Sabrina

Sonntag, 22. Januar 2017

Sterne: "Einfach so"-Karte

Ja wie..? Heut schon wieder ein Beitrag bei mir auf meinem Blog? Jabb :-)

ich springe heute kurzfristig für meine liebe Kollegin, Gerti, ein und möchte euch für unsere Monatschallenge "Sterne" auf unserem Teamblog kreativbude 3einhalb eine Grußkarte zeigen.




Bei meiner letzten Grußkarte zu diesem Monatsthema hatte ich euch ja eine maskuline Variante gezeigt (klicke HIER) und euch zeitgleich versprochen, eine feminine Variante davon zu veröffentlichen. Und hiermit halte ich mein Versprechen :-)

Wie ihr dem Hintergrund entnehmen könnt, ist es schon eine ganze Weile her, als ich die Karte gebastelt hatte :-) weswegen ich mich leider nicht mehr ganz an die verwendeten Farben erinnern kann; ich glaube Zarte Pflaume und Pfirsich Pur... und das andere war vielleicht Altrosé.. *lach*

Selbstverständlich musste zum Schluss auch noch eine gute Lage Wink Of Stella drauf :-)




Schaut doch mal auf unserem Teamblog kreativbude 3einhalb vorbei :-)

Liebe Grüße
Sabrina

Samstag, 21. Januar 2017

Geburtstagsgrüße mit Schmetterling

Heute gibt es wie versprochen wieder eine Karte. Dieses Mal möchte ich euch eine Geburtstagskarte zeigen, die aus Restepapier bzw. Die-Cuts die aus anderen Projekten übrig waren, entstanden ist. Da wir Bastler immer jedes kleine Fitzeldingens aufheben (und ich derzeit ja nur beschränkte Bastelmaterialien zu Hause habe) war die Enstehung der Karte nicht nur schnell sondern auch einfach - aber dennoch verspielt elegant.




Die Grundkarte ist wieder aus dem Bastel-Kit "Malerische Grüße", ebenso der Sprechblase-Die-Cut. Darüber habe ich per Hand einen gestempelten Schmetterling von Indigoblu ausgeschnitten und angebracht. Der Spruch "... zu einem besonderen Tag" stammt aus einem Stampin' Up! Gratis-Set der letzten SAB. Ein paar Glitzersteinchen aus dem Fundus runden die ganze Karte ab :-)




Meine Lieblingsfarb-Kombi ist ja nach wie vor gelb und grau/schwarz/taupe. Und wenn ich mir diese Karte so anschaue, dann wird sich das in der näheren Zukunft auch nicht ändern :-)

Vielen Dank für's Vorbeischauen auf meiner Seite.

Kreative Grüße
Sabrina

Donnerstag, 19. Januar 2017

Sterne: Zitat im Brush Lettering

Heute habe ich für unsere Monatschallenge bei kreativbude 3einhalb etwas total anderes für euch. Zwar ist es auch kreativ, allerdings habe ich mich an den neuen Trend "Brush Lettering" getraut und versucht mit einem Pinsel ein Zitat für einen Bilderrahmen zu kreieren. Und das (nicht ganz perfekte) Ergebnis, möchte ich euch heute gerne auf meinem Blog zeigen :-)




Ich muss gleich vorne weg sagen, dass ich noch nie mit einem richtigen Pinsel geschrieben habe. Und ganz ehrlich: ich finde es nicht recht einfach *lach* was bei den Instagrammern super easy aussieht, war in Wirklichkeit eine riesen Sauerei auf meinem Schreibtisch ;-) nichts desto trotz, möchte ich euch das Ergebnis zeigen. Zwar habe ich weder Aquarellpapier verwendet (ein total Muss, solltet ihr das daheim nachmachen wollen) noch qualitativ-hochwertige Wasserfarben (auf meinem früheren Schul-Malkasten war noch ein DM-Preis :-O), bin aber mit dem Ergebnis dennoch zufrieden.

Die einzelnen Schritte, könnt ihr auf unserem Teamblog HIER einsehen.

So sieht das fertige Projekt aus (jabb, sehr wellig das Ganze, aber für den ersten Versuch doch ganz akzeptabel). Das Zitat ist übrigens von Martin Luther King Jr. - anlässlich des US-Feiertages am Montag und unserem Thema der Monatschallenge, hatte ich mich für dieses Zitat entschieden.




Übrigens: Nicht vergessen!
Du kannst dein Sternen-Projekt unter unserem Haupt-Monatsbeitrag HIER hochladen und mit etwas Glück der Monatsgewinner unserer Challenge werden :-)

Kreative Grüße
Sabrina :-)

P.S.: Der nächste Beitrag ist dann wieder eine Karte *lach* das Brush-Lettering lass' ich vorerst mal ;-)



Dienstag, 17. Januar 2017

alte Liebe endet nicht: projekt 3einhalb & Stampin' Up!

Liebe Bastelfreunde und Kreativsüchtlinge :-)

nachdem ich gestern die offizielle Begrüßungsmail von Stampin' Up! erhalten habe, möchte ich euch heute ein kurzes Update geben:

Ab 01. Februar 2017 gibt es mich wieder als Stampin' Up! Demonstratorin!




Nach dem Hin & Her mit kurzzeitigem Auslandsaufenthalt im letzten Jahr, freue ich mich ab 01.02.2017 wieder eure Anlaufstelle für die tollen Produkte von Stampin' Up! sein zu können. Wie ich in meinem Neujahrs-Posting verkündet habe, ist meine Stempelmami die liebe Birgit von PapierTapir. Ich freue mich riesig auf unsere gemeinsame Zusammenarbeit und den regelmäßigen, kreativen Ideenaustausch!

Was euch ab 01. Februar 2017 erwartet:
- eine kreative Auszeit in Mitten gleichgesinnter Bastelfreunde bei einen meiner Workshops
- Katalogpartys mit Vorstellung neuer Produkte aus den aktuellen Katalogen
- Sammelbestellungen bei denen du dir ggf. Versandkosten sparen kannst
- neue Techniken und Basteltipps
- viele Aktionen, Gewinnspiele, Crops, etc.


Doch das war noch nicht alles!


Ab 01. Februar 2017 erledige ich auch gerne wieder Auftragsarbeiten (Hochzeitseinladungen, Geburtstagskarten, Verpackungen, etc.)!




Schreib mir einfach eine E-Mail (projekt3einhalb@gmail.com) mit deinen Wünschen und Kontaktdaten und ich melde mich umgehend bei dir.


Ich möchte mich an dieser Stelle von ganzen Herzen für die Treue und die zahlreichen, lieben Kommentare anlässlich meiner Rückkehr und meines Wiedereinstiegs bei Stampin' Up! sowie zur künftigen Wiederaufnahme meines Kleingewerbes bei euch allen bedanken. Ihr seid die Besten <3



Auf ein kreatives 2017!

Liebe Grüße
Sabrina






Sonntag, 15. Januar 2017

grün, grün, grün ist...


... die Lieblingsfarbe meiner lieben Freundin und Stampin' Up! Kollegin. Weswegen es heute nochmal eine grüne Aquarellkarte von mir zu sehen gibt.





Und die Karte ist zu welchem Anlassen? Na, einfach so! Manchmal sollte man "einfach so" eine Grußkarte/Postkarte versenden nur um zu sagen "Ich mag dich!". Und genau das, sage ich mit dieser Karte.




Hohoho! Ja, dieses Mal habe ich eine längliche Karte gebastelt. Normalerweise mach ich das nicht so oft, aber bei dieser Karte hat es sich durch das vorbereitete Aquarell angeboten.
.oO( vorbereitet? Wie? Jetzt macht sie nicht mal ihre Karten von Grund auf selbst? - - - Neee neee, ich habe das Aquarell vorbereitet, als ich DIESE Karte hier gemacht hatte ;-) )






Ich habe so ziemlich die gleichen Materialien verwendet als bei dieser Karte --> klick. Die einzigen zusätzlichen Materialen waren ein Stempelset von Lawn Fawn sowie ein Garn und ein kleines Stück Farbkarton in Savanne. Der sieht jetzt bei dem oberen Foto etwas orange aus. Wieso? Das ist ganz einfach zu erklären.

Ich habe die Aquarell-Stück nicht mit 3D-Klebeband festgemacht, sondern mit Moosgummi. Und der war (leider) orange. Hier ein Foto der "Draufsicht":




Das hat den Vorteil, dass es keine unebenen Stellen gibt (da wo du normalerweise das Klebeband nicht hinkleben würdest). Der Nachteil ist, dass die Karte durch die durchgängige 3D-Schicht auch an Gewicht zulegt und somit dann ggf. mehr Porto kosten könnte. Moosgummi ist eben etwas schwerer als das (wenigere) 3D-Klebeband.


Das war es für heute :-) Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!
Vielleicht bastelt auch ihr heute noch eine Karte für eure Freundin - einfach so?! :-)

Kreative Grüße,
Sabrina



Freitag, 13. Januar 2017

Glückwunsch-Karte in Aquarell

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch eine Glückwunsch-Karte im Aquarell-Look zeigen.






Diese Karte ist mit minimalen Bastelmaterialien entstanden; nicht, weil ich ein Minimalistik-Projekt halten wollte, sondern einfach, weil ich momentan nicht viele Materialien bei mir zu Hause habe *lach* der Container kommt erst noch an ;-)

Nun aber zur Karte:




Bitte entschuldigt das schlechte Foto: mit dem Tageslicht ist es ja momentan nicht gut bestellt. Also musste leider die Schreibtischlampe herhalten. Deswegen auch das "Liege-Foto" der Karte.

Verwendet habe ich für diese Karte:
  • eine pistazienfarbene Grundkarte
  • ein Streifen minzmakronefarbenen Farbkarton auf den ich mit einem (etwas ausgetrockneten) grauen Stempelkissen Pünktchen gestempelt habe
  • ein Streifen Designpapier in schwarz-weiß
  • ein Stück flüsterweißen Farbkarton auf dem ich mit grasgrün einen Wasserfarben-Effekt gezaubert habe
  • ein weiteres Stück flüsterweiß auf dem ich den Gruß mit meiner elektrischen Schreibmaschine geschrieben habe
  • und ein Holz-Herzchen sowie drei Glitzersteine
Und das Beste daran? Es war alles Restepapier *FREU




Das grasgrüne Stempelkissen von Stampin' Up! (incolor) hat mir anfangs gar nicht gefallen. Jedoch war es eins der beiden SU-Stempelkissen, welche ich "daheim" hatte, also blieb mir nichts anderes übrig, als es zu verwenden. Und siehe da: Ich finde, die Karte ist schon toll geworden :-) überhaupt macht sich das Holz-Herzchen sowie der Streifen mit dem schreibmaschinengeschriebenen Gruß einfach super gut auf diesem Grün <3

Ich hoffe, euch gefällt die Karte genauso gut wie mir und der Empfängerin :-)

Liebe Grüße
und bis bald!
Sabrina


Dienstag, 10. Januar 2017

Sterne: sternige Überraschungskarte

Hallöchen zusammen,

heute bin ich wieder dran, euch meine nächste "sternige" Idee auf unserem Teamblog kreativbude 3einhalb zu zeigen. Denn unsere Monatschallenge für Januar heißt




Na dann würd ich sagen, ich schreib gar nicht viel, sondern zeige euch gleich mal einen kleinen Sneak auf meine Karte. :-) die komplette Karte kannst du HIER sehen.




Ich habe mich für eine maskuline Farbwahl und eine One-Layer-Karte entschieden. Viele unterschiedliche Grün- und Blautöne (alles Stempelkissen von Stampin' Up!). Die kleinen Sternchen sind aus dem gleichen Stempelset wie das Grußwort. Sie waren im Herbst-/Winterkatalog 2016 von Stampin' Up! erhältlich. Jede Menge Leute haben sich das Stempelset geholt und ich finde es super, dass man es auch außerhalb der Weihnachtszeit so vielseitig einsetzen kann.


Ein kleines feminines Highlight gibt es allerdings *zwinker* welches? Das kannst du HIER lesen.

Und wenn ihr schon mal auf unserem Teamblog seid; nicht vergessen:
Lade dein Sternenprojekt oder deine sternige Idee unter dem Haupt-Beitrag (klick HIER) hoch und mit etwas Glück bekommst du den Sternentaler... äh... Gewinner-Badge für Januar :-)

Kreative Grüße
Sabrina

Samstag, 7. Januar 2017

es schneit Dankeskarten!

Hallo zusammen,

heute habe ich JEDE MENGE Karten für euch :-)

Ich habe Ende letzten Jahres/Anfang diesen Jahres eine handvoll Dankeskarten an alle Gastdesigner unseres Adventskalender raus geschickt. Ein kreatives Muss, wie ich finde ;-) nachdem spätestens jetzt alle Karten angekommen sein müssten, möchte ich euch diese natürlich nicht vorenthalten.

Einen kleinen Sneak dieser Karte konntet ihr schon auf meiner Facebook Seite und Instagram sehen.




Für alle Grundkarten habe ich das Set "Malerische Grüße" von Stampin' Up! verwendet. Der "Danke"-Schriftzug ist von create-a-smile und macht sich auf den Aquarell-Hintergründen einfach super! Stanzteile, die ich nicht benötige, kommen bei mir immer in eine Box; die gestempelten Blumen sind aus eben genannter Box und gleich zur Hand, wenn bei einer Karte noch "das gewisse Etwas" fehlt :-)






Die Glitzersteinchen in gelb und klar sind aus meinem Fundus. Die Enamel Dots auf der folgenden Karte waren eine Gratis-Zugabe von der create-a-smile Bestellung!







Ich hoffe alle Gastdesigner, haben sich etwas gefreut, eine dieser Karten im Briefkasten vorzufinden. Wir (die kreativbude 3einhalb Mädels) sind so unglaublich dankbar und stolz, dass ihr bei unserem Adventskalender mitgemacht hattet <3 danke!

Kreative Grüße,
Sabrina

Donnerstag, 5. Januar 2017

ein kleines Mitbringsel

Guten Morgen liebe Bastelfreunde,

heute zeige ich euch mein erstes Mitbringsel für 2017 :-)

Nachdem Weihnachten und Silvester vorbei sind, haben viele Geschäfte verschiedene Schokoladen im "Winteroutfit" reduziert. Und ich, als braver Angebotskäufer, habe natürlich zuschlagen müssen. Genau jetzt ist der perfekte Zeitpunkt seinen Vorrat an kleinen Schokis, Keksen, usw. aufzustocken. Diese eigenen sich super für kleine Mitbringsel, wenn man z.B. zum Kaffee eingeladen ist. Etwas aufgehübscht sehen sie natürlich gleich noch viel besser aus :-)

Heute möchte ich euch ein Mitbringsel zeigen, welches ich meiner langjährigen, guten Freundin zum Frühstücks-Date mitgebracht hatte :-)




Das Hauptgeschenkchen war eine große Lindt-Pralines-Sammlung (die mit der Eule auf der Vorderseite). Da ich noch einiges an Farbkarton und Designpapier von Stampin' Up! zu Hause hatte, dachte ich mir, ich mach eine nette, breite Banderole außen rum.




Als kleines Zuckerchen hab ich noch ein Badesalz gekauft mit dem Titel "Eine Portion Glück" --> perfekt für den Jahresstart! Das "Zum Genießen" passt für beides: die Schoki und das Badesalz mit Pfirsichgeschmack :-)




Selbstverständlich musste ich noch irgendwie ein breites Juteband unterbringen. Ich glaube, das hab ich gut hinbekommen *lach* außerdem wollte ich noch Holz-Herzchen anbringen; diese sind mir von einem anderen Projekt übrig geblieben. Ich finde, sie passen einfach wunderbar.

 


Das war es heute von mir. Ich hoffe, ihr hattet soweit eine tolle erste Januar-Woche.

Bis bald,
kreative Grüße
Sabrina


Sonntag, 1. Januar 2017

Neues für 2017!


Hallo liebe Bastler/innen, Kreativköpfe und Blog-Follower,

das alte Jahr ist rum und wir blicken mit guten Vorsätzen und Zuversicht in ein neues und frisches Jahr. Die Tür von 2016 schließt sich und wir betreten die erste Stufe des Jahres 2017! Ich wünsche euch allen von Herzen ein gesundes, wunderschönes und kreatives neues Jahr!




Das vergangene Jahr war für mich sehr abenteuerlich und etwas chaotisch: Ich habe nach sieben Jahren meinem Job in einer Marketingabteilung gekündigt und durch verschiedene Ereignisse bin ich im April 2016 in Nevada, USA gelandet. Eigentlich wollten mein Mann und ich dort mehrere Jahre verbringen; leben, arbeiten und Erfahrungen sammeln. Doch wie es immer so ist, kreuzen sich Pläne oft mit dem Leben selbst und schwupp di wupp sind wir kurzerhand (ziemlich kurzfristig) wieder nach Deutschland umgezogen. Nach "nur" neun Monaten in den USA (und einer bombastischen Auslandserfahrung die mir keiner mehr nehmen kann ;-) ) hat uns die wunderschöne Oberpfalz wieder. Es sind noch einige Sachen zu erledigen, aber größtenteils sind wir schon "angekommen".


2017 bedeutet für mich einen Neustart. Zuerst einmal möchte ich wieder einen Vollzeitjob im Büro und näherem Umkreis finden. Wie ihr am neuen Blogdesign außerdem erahnen könnt, bin ich in 2017 wieder zurück mit projekt 3einhalb. Ich werde wieder ein Kleingewerbe anmelden und ebenfalls wieder meine Demonstratoren-Tätigkeit bei Stampin' Up! wieder aufnehmen (*yaaay!). Wann genau das sein wird, kann ich euch noch nicht sagen, aber ich werde es -sobald bekannt- glorreich verkünden :-) Ich freue mich euch mitteilen zu dürfen, dass meine Stampin' Up! Stempelmami die liebe Birgit von PapierTapir sein wird. *Freudentanz* Birgit und ich haben schon jede Menge kreative Ideen ausgetauscht und reges Brainstorming betrieben. Wir beide blicken hochmotiviert in das neue Jahr! Ihr dürft also gespannt sein.

2017 sind wieder Katalogpartys und regelmäßige Workshops geplant. Es wird Workshops in unterschiedlichen Bereichen geben wie z.B. verschiedene Techniken, Themen-Grußkarten & -Verpackungen (z.B. Ostern, Weihnachten,..), etc. Außerdem werde ich meiner Facebook-Seite mehr Aufmerksamkeit schenken und dort Veranstaltungen, Videos und Informationen teilen. Natürlich habe ich ebenfalls wieder ein paar Gewinnspiele geplant und noch einige andere Sachen, bei denen ihr euch aber einfach überraschen lassen müsst *hihi* ein bisschen Spannung darf schon sein ;-)




Alles in allem blicke ich hochmotiviert in ein neues, kreatives Jahr und freue mich, wenn ihr alle dabei seid und mich & projekt 3einhalb weiterhin so toll unterstützt, wie ihr es in der Vergangenheit getan habt <3 ein ganz ganz großes Danke an euch, liebe Kunden, Auftraggeber und Besteller <3 ohne euren Rückhalt und euer Vertrauen in meine Arbeit, hätte projekt 3einhalb gar nicht so durchstarten können. Vielen Dank!



neue Monatschallenge auf kreativbude 3einhalb


Mit dem Monat Januar widmen wir uns auf unserem Teamblog kreativbude 3einhalb dem Thema "Sterne" für die erste Monatschallenge im neuem Jahr.




Passend zum Neujahrstag zeige ich euch dort mein Happy Planner Wochenlayout. Klicke HIER für den ganzen Beitrag auf dem Teamblog.





Das war es mit dem heutigen (laaaaaaaaaangen) Blogpost.
Bis ganz bald <3

kreative Grüße
Sabrina