Freitag, 31. März 2017

Geometrisch: Nussecken

Ich hüpfe vor Freude im Dreieck :-)

Heute gibt es - passend zu unserer Monatschallenge auf kreativbude 3einhalb - die weltbesten Nussecken <3 da sich unsere aktuelle Challenge "Geometrisch" nennt, kamen mir die leckeren Dreiecke gerade recht :-)



Das Rezept findest du auf unserem Teamblog HIER.

Viel Spaß beim Nachbacken <3

Kreative Grüße
Sabrina

Mittwoch, 29. März 2017

frühlingshafte Karten - einfach so :-)

Guten Morgen zusammen,

heute habe ich weitere frühlingshafte Karten für euch. Es werden auch demnächst noch einige mehr folgen, da ich je Layout drei Karten erstellt habe und diese dann als ein Grußkarten-Set verschenken werde. Bereit? Hier kommen meine nächsten drei Karten:






Meine gewählten Farben für die Grundkarten sind wieder altrose und honiggelb. Desweiteren hat die dritte Karte die Grundfarbe lagunenblau. Auch bei der letzten Karte HIER habe ich drei Karten gemacht; allerdings die lagunenblaue nicht fotografiert und hochgeladen :-/

Das Designpapier ist aus dem gleichen Block als bei den Karten des o.g. Links. Ich habe mich (da es ein Grußkarten-Set für die #happymail März werden soll) an dem gleichen Stil der vorangegangenen Karten orientiert.

Glitzersteine, Garn und ausgestanzte Blätter runden die schlichte Karte ab. Der Gruß ist mit weiß auf ein schwarzes Banner embosst. Innen in der Karte habe ich den zweiten Teil des Spruchs gestempelt (... außer, dass du jemand ganz Besonderes bist.). Die Blätter sowie das Banner habe ich dann mit Wasser und Perfect Pearls bespritzt. Diesen Effekt habe ich auch bei dieser Karte HIER schon erzielt. Der Schimmer ist einfach unglaublich <3





Das war's heute. Am Freitag kommt mein letzter Beitrag zur Monatschallenge Geometrisch für kreativbude 3einhalb. Bis dann :-)

kreative Grüße
Sabrina

Sonntag, 26. März 2017

frühlingshafte Geburtstagskarten

Ich wünsche euch einen wunderschönen und sonnigen Sonntag <3

Da gestern bei uns die Sonne so toll schien und meine Tulpen so wunderbar blühen, hatte ich gestern richtig Lust darauf, frühlingshafte Karten zu gestalten. Dafür hatte ich aus USA genau das richtige Papier importiert: Hello Darling von The Paper Studios <3 das kommt euch bekannt vor? Das kann sein, denn dieses Papier habe ich als happy mail an Karo und Claudia verschickt. Den Beitrag dazu findest du HIER.


Nun aber zu den beiden Karten, die gestern entstanden sind. Für beide Grundkarten habe ich "alte" in Colors von Stampin' Up! verwendet (altrosé und honiggelb).





Der Hingucker ist neben dem super sanften Designpapier der embosste Geburtstagsspruch auf einem schwarzen Banner. Ich habe am Mittwoch meinen Heißluftfön und am Donnerstag meine Stampin' Up! Embossing-Pulver erhalten. Üüüüber 1 Jahr hatte ich keine Produkte zum Embossen :-O umso mehr freue ich mich, wieder damit loslegen zu können <3

Für die honiggelbe Karte hab ich einen dunkelgelben Nähgarn unter das Banner gelegt. Bei der altrosé-farbenen Karte war es ein passendes, rosafarbenes Garn. Ebenso habe ich die Blätter-Stanzteile farblich angepasst.





Bei der honiggelben Karte habe ich zusätzlich Punkte mit einem schwarzen Nagellack hinzugefügt sowie drei bis vier Blumen des Designpapiers mit einem Clear Wink of Stella Brush Pen angemalt.

Ich finde die Karten im Original total schön <3 leider kommt das auf den Fotos nicht so gut rüber. Tipps zur optimalen Produktfotografie sind driiiiiiiiingend erwünscht *lach*

Vielen Dank für's Vorbeischauen!

Kreative Grüße
Sabrina


Freitag, 24. März 2017

Geometrisch: Diamantenbox mit Ausstechkeksen

Hallo zusammen,

es ist FREITAG :-) das heißt zum Einen, dass das Wochenende gleich um die Ecke ist und zum Anderen, dass ich heute bei kreativbude 3einhalb einen neuen Beitrag zum Monatsthema veröffentliche. Das Thema für März ist "Geometrisch". Und heute habe ich eine Diamantenbox mit leckerem Innenleben für euch :-)





Die Anleitung zu dieser tollen Box sowie das Rezept für die Stempelkekse findet ihr auf unserem Teamblog HIER.

Viel Spaß & danke für's Vorbeischauen!

Kreative Grüße
Sabrina

Dienstag, 21. März 2017

kleines Mitbringsel für heute Abend

Hallo zusammen,

normalerweise time ich meine Blogbeiträge immer für 08:00 Uhr morgens. Für den heutigen Dienstag kommt mein Beitrag diesmal bewusst später, da ich mich jetzt dann gleich mit einer lieben Bekannten zum Essen treffe und ich sie mit dieser kleinen Schokoladen-Ziehverpackung überraschen möchte :-)




Das "System" der Schokoladen-Ziehverpackung ist schon lange in die Herzen der kreativen Bastler eingedrungen. Zurecht: Denn die Verpackung macht total viel her und ist super einfach zu gestalten. Kein langes Falten und nicht viel Papierverschnitt sorgen für eine gelingsichere Verpackung!




Hier noch ein paar Detailbilder:





Verpackt wurde eine kleine Tafel der Lindt Hello-Schokolade <3 seeeeehr lecker und sehr besondere Sorten :-) Verwendet habe ich für die Verpackung das Designpapier der Sale-A-Bration (Traum vom Fliegen) sowie einen Stempel - ebenfalls aus einem SAB-Gratisprodukt - "Designer T-Shirt".

Bitte denkt daran, dass die SAB nur noch bis 31.03.2017 geht. Das heißt, nur bis Ende März könnt ihr pro 60.- EUR Bestellwert ein Gratisprodukt aus der SAB-Broschüre auswählen. Außerdem gibt es ab heute neue SAB Produkte *freu* und zwar könnt ihr euch diese hier als Gratisartikel auswählen:






Sollte ihr etwas bestellen möchten, könnt ihr mir gerne eine E-Mail (projekt3einhalb@gmail.com) oder WhatsApp schreiben oder einfach anrufen ooooder vorbeifahren - wie ihr möchtet :-)

Das war es heute schon wieder von mir :-)
so und jetzt muss ich mich beeilen, damit ich pünktlich zum Essen komme hihi

Liebe Grüße
Sabrina

Sonntag, 19. März 2017

Grußkarte mit ganz viel Schimmer

Hallo meine Lieben,

das heutige Bastelwort zum Sonntag heißt "Schimmer" :-) ich habe eine Grußkarte mit ganz ganz viel Glanz und Schein für euch!




Diese Karte entstand am gleichen Tag wie diese Karte HIER; ich habe das exakt gleiche Stempelset sowie Thinlits-Set für beide Karten verwendet.

Das vanille pur-farbene Stück Papier habe ich mit Perfect Pearls-gemischtem Wasser angespritzt (deswegen hatte es sich etwas gewellt). Hier ein Close-Up Foto des Schimmers:



Hammer oder? :-) ich find das ganz ganz toll! So schnell gemacht und in der Anschaffung gar nicht teuer. Das gibt das "gewisse Extra" zur Karte :-)

Danke für's Vorbeischauen!

Liebe & kreative Grüße
Sabrina


Freitag, 17. März 2017

Geometrisch: Mini-Album mit Stiftehalter im Stoffkleidchen


Heute zeige ich euch auf unserem Teamblog bei kreativbude 3einhalb einen neuen Beitrag zu unserer Monatschallenge. Diesmal dreht sich alles um die Geometrie :-)

Also habe ich mich heute für ein Mini-Album in geometrischen Dekor und Innenleben entschieden (konnte ja nicht schon wieder eine Karte posten *hihi).





Das Foto ist leider gar nicht gut, da ich wir nur gestern wunderschönen Sonnenschein hatten und ich leider nicht zu Hause war.

Der Umschlag meines Mini-Albums ist mit Karo-Stoff überzogen. Wie das Innenleben aussieht und wo ich den Stifthalter platziert habe, könnt ihr HIER auf dem Teamblog sehen :-)


Viel Spaß beim Rüberhüpfen :-)

Kreative Grüße
Sabrina

Dienstag, 14. März 2017

minimialistisch: Grußkarte mit goldenem Akzent

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch gerne eine einfache, minimalistisch gestaltete, simple Karte ohne großem Schnick-Schnack zeigen. Ich finde, auch ohne Glitzersteinchen, Pailletten oder Garn macht die Karte unglaublichen Eindruck!

Aber seht selbst:




Verwendet habe ich ein Stempelset von Dani Peuss welches ich von der lieben Andrea (kartenVerrückt) geschenkt bekommen habe <3 an dieser Stelle nochmals vielen Dank dafür! Das war total unerwartet :-)

Die Grundkarte ist aus savannefarbenen Farbkarton. Die Blätter sind aus dem Set "Besondere Grüße" von Stampin' Up! in Pistazie (nicht mehr erhältlich) und Goldfolie ausgestanzt. Hier ein Detailfoto von dem goldenem Blatt (leider ist das je nach Fotowinkel nicht immer eindeutig erkennbar).




Die Karte geht wieder mal ganz flink und ihr könnt sie mit verschiedenen Die-Cuts machen; egal ob Herzchen oder Blümchen: was ihr übrig habt, könnt ihr drauf kleben ;-)

Das war es heute von mir. Wir sehen uns am Freitag wieder mit einem Beitrag zur aktuellen Monatschallenge auf kreativbude 3einhalb :-)

Kreative Grüße
Sabrina

Sonntag, 12. März 2017

Kartengruß aus meinem Garten

Hallo meine Lieben,

ich wünsche euch erstmal einen wunderschönen Sonntag <3

Da heute die Sonne so toll scheint, dachte ich mir, ich poste eine Karte, die ich schon vor ein paar Wochen gemacht, allerdings noch nicht gepostet habe. Theoretisch sollte ich auch noch etwas warten, denn im Garten ist noch nicht mal was angepflanzt *lach* aber egal; mit den Weihnachtskarten ist man ja auch immer viel zu früh dran ;-)




Heute als erstes das Detailbild. Ihr könnt sehen, dass ich hier für den Mittelpunkt der Karte ein altes Stempelset verwendet habe. Ich weiß nicht, ob man das gut erkennen kann, aber die gestempelte Farbe der Birne ist Grasgrün (beim nächsten Mal nehme ich vielleicht eher olivgrün). Die Birne habe ich mit der Hand ausgeschnitten und mit Dimensionals und Goldfaden auf einen savannefarbenen Die-Cut aus den Thinlit-Set "Stickmuster" aufgebracht.


Für den Hintergrund der Karte, habe ich vanillefarbenen Farbkarton verwendet und immer wieder einen Umriss-Stempel aus dem total populären Stempelset "Sukkulente Akzente" verwendet. Ein paar davon habe ich "ausgefüllt" in dem ich mit pistazienfarbenen Stempelkissen (gibt es leider nicht mehr), den dazugehörigen "Innenleben"-Stempel abgestempelt habe. Ich hoffe, es ist einigermaßen verständlich erklärt :-) hier die ganze Karte, ich bin mir sicher spätestens jetzt wisst ihr, was ich meine *lach*




Was pflanzt ihr in eurem Garten dieses Jahr an? Oder habt ihr vielleicht schon etwas angepflanzt? Wir versuchen dieses Jahr wieder Chilis <3 und eine Gurkenstaude zu bekommen <3 und dann haben wir noch vor Radieschen, Erdbeeren, Schnittlauch und andere Kräuter sowie vielleicht Hokkaidokürbisse anzupflanzen (wenn das alles funktioniert). Ich wohne zwar "auf dem Lande", aber ich habe vom "Garteln" nicht wirklich viel Ahnung :-) ich freue mich auf eure Tipps hihi

Kreative Grüße &
einen schönen sonnig Sonntag

Sabrina

Freitag, 10. März 2017

Geometrisch: Stencil selbst gemacht

Hallöchen zusammen,

heute ist Freitag *yeah!* das bedeutet, dass zum einen das Wochenende nicht mehr weit weg ist und zum anderen, dass ich euch heute ein neues Projekt zum Monatsthema bei kreativbude3einhalb vorstellen darf <3 für den Monat März haben wir uns das Thema "Geometrisch" überlegt.

Heute zeige ich euch also auf unserem Teamblog HIER, wie ich diese beiden Karten erstellt habe. Ganz einfach, mit einer selbstgemachten Schablone. Wie? Klickt auf den obigen Link und ihr seht mehr Fotos von den einzelnen Arbeitsschritten :-)





Viel Spaß auf unserem Teamblog und bis ganz bald <3

Liebe & Kreative Grüße
Sabrina

Mittwoch, 8. März 2017

Inlays für 3D-Bilderrahmen

Ach du meine Güte! Seit Sonntag habe ich nichts mehr gepostet *eieiei* na dann muss ich das unbedingt heute noch ändern! :-)

Diese Woche ist einfach mal wieder eine "dieser" Wochen. Alles muss zackig gehen, Termine geben sich die imaginäre Klinke in die Hand und überhaupt sind die 24 Stunden pro Tag viel zu schnell rum. Tja.. hiermit also genug gejammert :-) ich versuche mich nächste Woche zu bessern und wieder regelmäßig meine Blogposts hochzuladen *großes Indianer-Ehrenwort* :-)




Dass ich so wenig gebloggt habe, bedeutet aber nicht, dass ich nicht auch kreativ am Basteltisch gesessen bin :-) nein, ich war sogar sehr fleißig. Nur leider hat auch das Wetter nicht wirklich mitgespielt, weswegen ich keine schönen Aufnahmen meiner Projekte machen konnte.

Trotz schlechter Fotos, möchte ich euch aber nicht vorenthalten, was kürzlich von meinem Basteltisch direkt in den Postweg zur lieben Caro von carosbastelbude.de gehüpft ist: Inlays für Ribba-Rahmen. Gemacht mit dem Sukkulenten-Set und dem Eis-Set aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog von Stampin' Up!





Bei den Sukkulenten wurde viel schattiert und geinkt, gestanzt, gekurbelt und geklebt. Das ist der Grund warum das Ribba-Inlay der Sukkulenten sehr viel Dimension hat.

Bei dem Eis-Inlay habe ich den Fokus mehr auf die neuen In Colors gelegt. Highlights wurden mit dem Wink of Stella Stift (clear) gesetzt.

Ich hoffe der kurze Blogpost hat euch trotzdem auch gefallen. Und Freitag gibt's ja schon wieder Neuigkeiten zum Monatsthema "Geometrisch" auf unserem Teamblog kreativbude 3einhalb :-)

Bis bald,
Sabrina



Sonntag, 5. März 2017

nichts wird weggeworfen (Dankeskarte aus Abfallprodukt)

Na der Betreff klingt doch schon mal ganz verwunderlich, nicht wahr? :-)
Wir Bastler haben ja ein sogenanntes "Nichts-Wegwerf"-Syndrom. Bei einigen ist es glücklicherweise weniger stark ausgeprägt. Bei manchen allerdings (so wie bei mir) ist es schon sehr fortgeschritten; was jetzt nicht unbedingt etwas Schlechtes sein muss.

Aus diesem Status heraus ist somit also diese Karte entstanden:




Das Deckblatt dieser flüsterweisen Grundkarte war eigentlich mein "Abfallprodukt". Hier habe ich - wie man es recht schön erkennen kann - die Bordüre des Sets "Delicate Details" (Gratis-Artikel der Sale-A-Bration Aktion bis 31.03.2017) einmal abgestempelt, bevor ich diese auf mein eigentliches Projekt gestempelt habe. Dabei habe ich nicht sonderlich drauf geachtet, wo ich hinstemple, da ich das Papier ja eeeeeeigentlich anschließend entsorgen wollte.

Naja.. und dann guckt man sich das an und eigentlich - aber nur eigentlich - ist es ja zu schade, es wegzuwerfen. Man könnte ja die Rückseite z.B. noch verwenden. Also kam es erst einmal in die "ich weiß noch nicht was ich damit mache"-Schublade (ja, so eine gibt es *lach*). Am nächsten Tag kam mir dann die Idee, übrig gebliebene Die-Cuts des Produktpakets "Besondere Grüße" aufzukleben und mein letztes "Danke" von create-a-smile aufzukleben. Ein paar Halbperlen und fertig ist eine vintage-mix-media-style Karte :-)




Ich hoffe, sie gefällt euch und ihr behaltet vielleicht für das ein oder andere Projekt im Hinterkopf, dass  - auch wenn es nicht gleich so funktioniert wie man möchte - man das Papier vielleicht noch  für etwas anderes verwenden kann. :-) (na hoffentlich war das jetzt grammatikalisch okay :D)

Kreative Grüße,
Sabrina

Freitag, 3. März 2017

Geometrisch: Alles Liebe zum Geburtstag

Ta Tü Ta Ta, mein erster Blogbeitrag zum neuen Monatsthema ist da :-)

Auf unserem Teamblog kreativbude 3einhalb haben wir für den Monat März ein (wie ich finde) total interessantes Thema. Denn dieses Mal dreht sich bei uns alles um die Geometrie. Hä? Ja, alle geometrischen Formen sind für diese Challenge erlaubt: Rauten, Kreise, Rechtecke, Dreiecke, was weiß ich :-)

Hier ein kleiner Sneak auf meine geometrische Karte:





Mehr Informationen sowie ein Bild der ganzen Karte, findest du HIER auf unserem Teamblog.

Viel Spaß beim Vorbeihüpfen.

Liebe Grüße
Sabrina

Mittwoch, 1. März 2017

Februar #happymail

Hallo zusammen,

nachdem der Februar nun um ist, möchte ich das kleine Geheimnis, welches ich auf Facebook angespitzelt habe, lüften ;-) ich habe euch auf Instagram sowie auf meiner Facebook-Seite folgende Bilder gezeigt:






Das Innere der Karte sowie die großen, bestempelten Versandkuverts waren Teil einer #happymail, welche ich an zwei Bloggerinnen verschickt habe, die mich unglaublich inspirieren. Ich möchte mich somit einfach einmal bedanken; denn wahrscheinlich wissen die beiden Damen gar nicht, welch' tolle Inspirationsquelle sie für mich sind. Fast täglich (RESPEKT!) laden sie neue Blogbeiträge hoch und lösen bei mir jedesmal ein "Aaaawh!" und "Ooooh wie toll!" aus. Manchmal bin ich ganz froh, dass meine Webcam nicht heimlich was aufzeichnet ;-) aber genug um den heißen Brei herumgeredet, natürlich möchte ich euch die beiden hammermäßig tollen Blogs nicht vorenthalten; wo beide noch dazu im gleichem Kreativteam sind ;-)




Es geht um Karolina von Karos Kreativkram und Claudia von Kreativblog by Claudi <3 solltet ihr die beiden Blogs noch nicht näher unter die Lupe genommen habe, muss ich euch dringend dazu raten: ich bin wirklich ein riesen Fan! Außerdem sind beide im Designteam von kreativ durcheinander.

Jetzt möchtet ihr natürlich noch wissen, was sich in dem bestempelten Versandkuvert befand, hm? *zwinker* ich habe beiden vom gleichen Designpapier "Hello Darling" (ein exklusives Paper Pad aus USA) je Design ein 12 x 6" Papier geschickt, sowie ein mit Kupfer foliertes Zitat aus diesem Block (ebenfalls USA Import). Ich weiß, dass zumindest Karolina Kupfer mag *lach* ich hoffe, dass sich auch Claudia darüber freuen wird. Da ich beide nicht persönlich kenne, ist das immer etwas schwierig. Zumindest ist eine der beiden -wie ich- eine Papierhorderin ;-) das macht die Sache etwas einfacher.

Natürlich durfte eine handgemachte Karte nicht fehlen. Beide haben die gleiche Karte erhalten. Außerdem habe ich mich bei dem Karten-Kuvert (mal wieder) an der Kalligraphie versucht. Oben seht ihr ein Bild mit den Umschlägen; allerdings sind dort die Bleistiftlinien noch erkennbar *opsi

Da es leider erst am Montag Nachmittag bei uns wieder sonnig wurde und ich die #happymails am Montagmorgen schon verschickt hatte, war das Licht für die Fotografie leider nicht optimal. Aber, ich hoffe ihr könnt es doch so einigermaßen erkennen.




Das Designpapier in rosé ist von dem gleichen Paper Pad, welches ich als #happymail verschickt hatte. Die Grundkarte ist safrangelb <3 es wurde mit dem goldfarbenen Wink Of Stella gespritzt, mit Gorgeous Grunge und Savanne gestempelt sowie mit schwarzem Nagellack gekleckst. Nachdem alles trocken war, habe ich ein Spitzendecken und Goldfaden aufgeklebt. Die Herzchen und der Pfeil sind aus Goldfolie ausgestanzt. Die Stern-Pailletten sind aus dem Fundus. Das "Dickes Danke" ist mit Kirschblüte (oder war es Altrose?!) gestempelt und mit dem passenden Framelit ausgetanzt.






Ich hoffe die beiden Empfängerinnen können sich genauso darüber freuen, wie ich Spaß beim Zusammenstellen des kleinen Päckchens hatte. Vorfreude ist die größte Freude, heißt es doch. Da ich ja gerne lieben Menschen unerwartet eine Kleinigkeit zuschicke und ich es nicht erwarten kann, bis ich weiß, ob sie es erhalten haben oder nicht, habe ich immer so ein Kribbeln im Bauch *lach*

Wenn die Überraschung gut angekommen ist, dann werde ich die Aktion vielleicht im März wiederholen :-) vielleicht bekommst dann du ganz unverhofft eine #happymail von mir :-)

Viele liebe Grüße
& viel Spaß beim Basteln

Sabrina